Diese Produktgruppe ist sehr groß und besteht aus unzähligen Farb- und Formvariationen, welche zum Teil auf einer Plattenkonstruktion basieren* und zum Teil aus einer Rahmenkonstruktion**.

Diese Türen gewährleisten dank ihrer verschiedenen Möglichkeiten in Form und Farbe und den CELL- sowie CPL-Folien einen großen Variantenreichtum.

Für die Türen mit der Bezeichnung „TOP“ ist charakteristisch, dass sie gerade und eckig sind. Diese Türen sind sowohl in gefalzter als auch in ungefalzter (mit verborgenen Angeln, in einer Ebene abschließend) Ausführung erhältlich.

Eine besondere Unterfamilie ist die Gruppe der gestrichenen Türen, welche gemäß den Trends 2016 vier sehr beliebte weiße Schattierungen aufweist. Unter ihnen befindet sich ein gefrästes Muster und die sehr individuelle, nur in dieser Form erhältliche Kombination mit Verglasung.

*Tür mit Plattenkonstruktion: Bei diesen Türen wird die Oberfläche des Rohlings aus einer Plattenoberfläche gebildet. Diese Technik ist bei vielen Herstellern verbreitet, denn es erhöht die Haltbarkeitsdauer, da parallel zu den senkrechten Kanten zwischen dem äußeren Tannenholzrahmen und der MDF-Verstärkung ein 12-13 mm dicker, in Schichten aufgebauter Plattenstreifen verläuft, der eine Verkrümmung der Platten verringert oder verhindert. Die Rohlinge dieser Produktfamilie haben normalerweise ein Wabengitter aus Karton als Füllmaterial, Sie können sie jedoch auch mit einer Spanplatte mit röhrenförmigen Hohlräumen als Füllung bestellen.
**Sowohl für Türen mit Rahmenkonstruktion als auch mit Kassettenkonstruktion ist charakteristisch, dass der Rohling aus separaten massiven MDF-Elementen von hoher Qualität hergestellt wird und zwar mit verschiedenen Verbindungen, im Allgemeinen mit Dübeln. Die Elemente und Kassetten werden zuvor separat mit Qualitätsfolien bezogen, um so das Risiko, dass bei der Verbindung Lücken entstehen könnten, zu vermeiden. Das Endergebnis ist eine besonders dauerhafte, schwere Tür mit Charakter, welche zur Premiumkategorie gehört. Deren Unterfamilie wird in zahllosen Variationsmöglichkeiten angeboten, da sowohl der Einbau von Glaselementen als auch von MDF-Kassetten möglich ist.