Türklinken 2017-03-30T09:38:37+00:00

Klinken-Typen für Innentüren

Hier finden Sie einen kurzen Überblick über die Typen der erhältlichen Klinken und über deren Eigenschaften. Die Auswahlmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Von Klinken aus Schmiedeeisen über einfache Messingklinken bis hin zu Kupferklinken mit Beschlagornamenten, Aluklinken, verchromten Klinken oder Designklinken steht Ihnen ein riesiges Angebot zur Verfügung. Sie können also ganz nach Ihren Vorlieben und Ihrem Geschmack wählen.

Innentürklinken werden in zwei Gruppen eingeteilt:

KLINKEN MIT ROSETTEN UND KLINKEN MIT LANGSCHILD

Klinken mit Rosetten

 

Klinken mit Langschild

Nach ihrem Aussehen können die Innentürklinken in zwei Gruppen aufgeteilt werden. Die eine Gruppe bilden die Klinken mit Rosette, die andere ist die Klinke mit Langschild.

 

In der Formauswahl von Rosettenklinken befinden sich Klinken mit Kreisrosetten, oder Klinken mit eckigen Rosetten. In beiden Fällen gibt es zwei getrennte Rosetten, es gibt eine Rosette für die Klinke und eine für das Schlüsselloch. In der jüngsten Zeit verbreiten sich auch die so genannten Flachrosetten, die aus einem flachen Blech ausgestanzt werden. Bei den Klinken mit Langschild gibt es nur ein langes gemeinsames Schild für die Klinke und für das Schlüsselloch.

 

Gesichtspunkt der Schließmethode bei der Auswahl von Klinken.

ES GIBT DREI SCHLIESSMETHODEN

Diese verschiedenen Methoden unterscheiden sich voneinander nicht nur wegen der Ästhetik, sondern auch in ihrer Funktion. Bei den Klinken mit Rosetten und auch mit Langschild befinden sich spezielle Gestaltungen, die der gegebenen Schließmethode dienen. Beim Kauf lohnt es sich, umsichtig vorzugehen, abhängig davon, in welchem Raum wir die Tür einbauen und mit welchem Schließsystem, bzw. Klinke wir die Tür aufrüsten möchten?

Möglichkeiten zur Auswahl der Verschlusskonstruktionen:

Bei den Türen mit BB-Verschluss wird das Schloss mit einem einfachen Buntbartschlüssel geschlossen (die Abkürzung BB steht für Buntbartlochung). Bei den Türen mit PZ-Verschluss handelt es um eine PZ-Lochung, die ermöglicht die Montage bzw. das Einstecken eines Profilzylinders (die Abkürzung PZ steht für Profilzylinderlochung). Bei den Türen mit WC-Schloss erfolgt das Schließen ohne Schlüssel. In diesem Fall funktioniert das Schloss mit Riegel, aber ist mit einer Sicherheitsmöglichkeit von außen zu öffnen.

 

KLINKEN MIT LANGSCHILD

Die Klinken mit Langschild unterscheiden sich von den obigen Klinken darin, dass beim Kauf der Abstand von der Mitte Klinke bis zur Mitte des Schlüsselloches in Betracht genommen werden muss. Messen Sie diesen Abstand vor dem Kauf! Mit dieser Vorsicht können Sie viel Ärgernis vorbeugen, weil die Schilde mit einem Loch für Buntbartschlüssel in verschiedenen (5, 72, 78 oder 90 mm) Abständen von der Türklinke gefertigt werden.

Die Klinken mit Langschild sind natürlich in den Ausführungen BB, PZ oder WC erhältlich. Die Montierungsmethoden dieser Klinken sind gleich, wie bei den Klinken mit Rosetten.